Wohnort

 

In den ersten Gesprächen bin ich nach meinem Wohnort gefragt worden. Wenn Sie mir Ihr Vertrauen aussprechen und mich am 28.02.2016 zu Ihrer neuen Bürgermeisterin wählen, werde ich selbstverständlich mit meiner Familie nach Velen oder Ramsdorf umziehen!

Eine Bürgermeisterin gehört in ihre Stadt!

11.02.2016

 

Heute war das Bürgercafe in der Stadtbäckerei Ebbing in Ramsdorf! Danke für Ihr Interesse und die sehr intensiven Gespräche! Es hat wie immer viel Spaß gemacht und besonders gefreut hat mich, dass auch Ludger Ebbing sich die Zeit für das Gespräch genommen hat!

10.02.2016

 

Heute war ich bei der Leiterin Maria Honvehlmann im St. Andreas Kindergarten in Velen zu Gast. Eine schöne Kindertagesstätte mit künstlerischem Konzept! Tolle Bilder zum anschauen, anfassen, erleben und selber machen!

09.02.2016

 

Danach ging es auch noch zur Flüchtlingsunterkunft am Bogterplatz. Zutiefst bewegt haben mich die gezeigten Fotos der Bewohner von ihren Familien zuhause und leider auch von verletzten Verwandten und zerstörten Häusern. Schön, dass der VFL Ramsdorf auch diesen Männern eine Ablenkung über die Einbindung in seine verschiedenen Sportabteilungen bietet!

09.02.2016

 

Besuch der Flüchtlingsunterkunft im Pavillon der Grundschule in Ramsdorf. Ich habe dort Menschen getroffen, die viel durchgemacht haben und ihre Geschichten und Lebensumstände haben mich sehr bewegt.

08.02.2016

 

Toller Umzug, tolles Wetter, tolles Motto, tolle Stimmung, tolle Organisation, tolle Gespräche! Danke Velen! ‪#‎helau‬

06.02.2016

 

Vielen Dank für das überwältigende Interesse heute! Es war toll, so viele Rückmeldungen, Gespräche und Anregungen zu bekommen! Alle, mit denen ich heute nicht sprechen konnte, haben an den nächsten Samstagen wieder Gelegenheit dazu: am 20.02. nochmal in Velen am Kaufpark, am 13. und 27. Februar in Ramsdorf: nächsten Samstag am K+K, danach am Netto!

05.02.2016

 

Nach zwei Tagen erstklassigem Karneval gab es heute erstklassiges Essen und erstklassige Musik!

Herzlichen Dank an Ross Antony und seinem Mann Paul Reeves für die musikalische Darbietung und auch großen Dank an das Sportschloss Velen für das hervorragende Essen und den fantastischen Service.

04.02.2016

 

Danke LFK für diesen wundervollen Abend!! ‪#‎LFK‬ Helau!

04.02.2016

 

Altweiber im Heidener Rathaus mit Besuch des Rekener Karnevalsvereins! Unserem Bürgermeister fiel die Schlüsselübergabe sichtlich schwer  Und jetzt auf zum Landfrauenkarneval nach Velen!

03.02.2016

 

Einen ganz ganz herzlichen Dank an die KFD St. Walburga für diesen wunderschönen Nachmittag! Selten so gelacht! ‪#‎Ramsdorf‬ helau! ‪#‎kfd‬ helau! ‪#‎frauenpower‬ helau!

02.02.2016

 

Heute war ich beim "Vorlesen üben" der Kinder, die beim plattdeutschen Lesewettbewerb mitmachen! Tolle und lustige Geschichten op platt vertellt van de Kinder - ik was platt!

01.02.2016

 

Toller Bericht der Wirtschaftsförderin Frau Zwillich in der heutigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses! Es sind viele gute Aktionen auch für das Jahr 2016 geplant!

30.01.2016

 

Heute habe ich die Messdienerleiterrunde St. Andreas besucht! Wir haben uns sehr gut unterhalten und hatten viel Spaß! Danke dass ich da sein durfte und viel über die Aktionen der MessdienerInnen erfahren konnte!

29.01.2016

 

Am Freitag habe ich mir das Familienzentrum St. Walburga in Ramsdorf angeschaut. Frau Papendorf hat mir die tolle Konzeption mit integrativer Arbeit und der regelmäßigen Begegnung mit den Seniorinnen und Senioren erläutert! Toll!

29.01.2016

 

Die ersten Plakate sind geklebt.

Vielen Dank an mein Team für die Unterstützung!

28.01.2016

 

Podiumsdiskussion im Pfarrheim St. Andreas! Der Saal samt Treppenhaus war am Donnerstag bis auf den letzten Platz gefüllt! Ich bin überwältigt und begeistert, dass so Viele von Ihnen gekommen sind! Es war ein sehr interessanter Abend mit vielen Themen und ich habe mich sehr wohl gefühlt! Vielen Dank an die Kolpingfamilie für die tolle Organisation und natürlich an alle Interessierten, die vor Ort waren! DANKE!

28.01.2016

 

Vor der Podiumsdiskussion am Donnerstag habe ich mir die "Velener Textil GmbH" angeschaut. Ein schon sehr lange in Velen beheimateter Betrieb, der alle schwierigen wirtschaftlichen Zeiten für Textil überstanden hat und heute mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und modernster Technik arbeitet. Sehr beeindruckend!

27.01.2016

 

Heute war ich in der Andreasbücherei in Velen und habe mit dem Team über die aktuelle Situation gesprochen. Der Umbau ist sehr gelungen und es herrscht eine schöne gemütliche Atmosphäre. Toll, dass es hier soviel Teamgeist und ehrenamtliches Engagement gibt!

26.01.2016

 

Heute Abend gab es eine voll besetzte "alte Schule" in Holthausen - schön, dass so viele von Ihnen gekommen sind, um meine Ziele und Vorstellungen für das Bürgermeisteramt zu hören! Vielen Dank auch an den St.-Walburgis-Schützenverein Holthausen-Bleking und den HSV Holthausen-Bleking für die tolle Organisation und sehr faire Moderation! Ich freue mich sehr über das große Interesse!

25.01.2016

 

Heute Abend war ich bei der Sitzung der Willkommensgruppe Ramsdorf. Es gab Berichte aus dem Rathaus und den verschiedenen Bereichen wie "Café der Begegnung", den Deutschkursen, der Kinderbetreuung und dem Soziallager. Ich bin immer wieder tief beeindruckt vom andauernden unfassbaren Engagement der Ehrenamtlichen!

24.01.2016

 

Heute bin ich sehr gern der Einladung des RV Velen gefolgt und habe einen sehr interessanten und spannenden Tag beim 2. großen Hallenspringturnier verbringen dürfen! Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir auch die Hallen und das Gelände angeschaut! Einen herzlichen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und natürlich an die Sponsoren für dieses tolle und hochkarätige Turnier!

23.01.2016

 

Nach dem Bürgercafe habe ich mich noch mit vielen Anwohnerinnen und Anwohnern der Birnbaumallee getroffen. Ich habe mir die Lage des geplanten Mehrfamilienhauses vor Ort angeschaut.

23.01.2016

 

Vielen Dank für Ihr Interesse beim Bürgercafe! Ich habe mich sehr über Ihren Zuspruch und Ihre Anregungen gefreut.

22.01.2016

 

Ein toller Abend geht zuende! Herzlichen Glückwunsch an Markus Wellermann zum Gewinn des Ehrenpreises und dickes Lob an den JuKaVe für die tolle Party!

21.01.2016

 

Gerade ist die erste Gesprächsrunde zuende gegangen! Vielen Dank an den LOV und die Landfrauenverbände für die Organisation! Es waren sehr viele Interessierte vor Ort und es war eine sehr angenehme Atmosphäre! Vielen vielen Dank an alle Beteiligten! Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

21.01.2016

 

Dr. Ludwig Föcking und seinen Sohn Jan kenne ich bereits seit vielen Jahren aufgrund der vertrauensvollen Zusammenarbeit als Betriebsarzt. Trotzdem habe ich heute beim Besuch des Ärztehauses in Velen viele neue Informationen über die Arbeit vor Ort im Team erfahren.

19.01.2016

 

Der Termin heute lag mir ganz besonders am Herzen! Ich war bei der Mitgliederversammlung der kfd St. Andreas Velen zu Gast und durfte mit den Anwesenden über die Entwicklung der Rechte der Frauen von 1791 bis heute sprechen! In dieser Zeit hat sich dank unserer engagierten Mütter und die Unterstützung durch entsprechende Frauenbewegungen viel getan! Trotz aller Erfolge sind Frauen aber immer noch nicht gleichgestellt in unserer Gesellschaft. Hier gibt es noch viel zu tun und wir werden weiter daran arbeiten!

17.01.2016

 

Schöner "Proatnäömedagg" heute in der Burg! Leckere Waffeln, knusprige Hörnchen & historische Fotos aus Ramsdorf! Sehr interessant!

16.01.2016

 

Vielen vielen Dank! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass heute morgen so viele Ramsdorferinnen und Ramsdorfer die Gelegenheit genutzt haben, um mich kennen zu lernen und ihre Anliegen vorzubringen! Ich freue mich schon auf nächste Woche in Velen!

15.01.2016

 

Heute gab es gleich zwei richtig interessante Termine! Einer davon war in dem Erholungsgebiet Waldvelen mit Familie ven der Buss! Ich habe noch keine so tolle Ferienanlage gesehen mit so netten Gastgebern!!

15.01.2016

 

Ein Highlight des Tages war heute der Stadtrundgang mit PLODDEN LIESKEN und MAYO STORCK durch Ramsdorf! Viele Dönekes und interessante Fakten über "Liesken" und die "Altstadt". Wir haben uns so gut amüsiert, dass wir die angesetzte Zeit mächtig überzogen haben!

13.01.2016

 

Der Vorstand des SPD Ortsvereins Velen-Ramsdorf hat mich zu seiner Sitzung in die Gaststätte Rave eingeladen.

 

Ich bekam die Gelegenheit mich und meine Ziele für Velen & Ramsdorf vorzustellen. In der anschließenden offen Diskussion habe ich Fragen der Vorstandsmitglieder zu meiner Person und meinen Ideen für Velen & Ramsdorf beantwortet.

13.01.2016

 

Heute nahm im am öffentlichen Teil der Ratssitzung teil

13.01.2016

 

Vor der Ratssitzung war ich heute bei der Firma Klumpjan in Ramsdorf. Eine tolle Gebäudefassade von außen und viel know-how von innen! Anschließend habe ich noch KFZ Funke und die neue Halle besucht! Ein sehr interessanter Tag heute!

12.01.2016

 

Heute war ich bei der Firma Buddenkotte Apparatebau in Velen! Sehr interessante Firma mit einer sehr netten und starken Frau an der Spitze!

11.01.2016

 

Heute ging es weiter mit den Besuchen in Velen und Ramsdorf! Zuerst erläuterte uns Ralf Groß-Holtick alles Wissenswerte um die Familie und das Unternehmen Landsberg. Anschließend ging es weiter zur OGS an der Andreasgrundschule und danach zur DRK Kita in Ramsdorf. Es waren sehr interessante Gespräche und ich war sehr beeindruckt vom jeweiligen großen Aufgabenspektrum!

10.01.2016

 

Neujahrsempfang der Stadt Velen - es war ein sehr kurzweiliger Vormittag! Für ihr unermüdliches Engagement erhielten Cilly Tischbierek und Dr. Ludwig Föcking das Ehrenzeichen der Stadt Velen. Meinen herzlichen Glückwunsch! Michael Borghorst, erster stellvertretender Bürgermeister, gab einen Rückblick auf das vergangene und einen Ausblick auf das kommende Jahr. Außerdem waren viele weitere interessante Gesprächspartner/innen vor Ort!

09.01.2016

 

Heute war die Liste der Ziele besonders lang. Als Erstes stand ein sehr angenehmer Besuch beim TuS Velen 1925 e.V. auf dem Programm. Danach die Thesingbachhalle, das Schloss, die Asylunterkünfte, die Bau- und Gewerbegebiete und vieles mehr!

08.01.2016

 

Ein schöner Tag in Ramsdorf geht zuende! Ich habe heute bei strahlendem Sonnenschein eine Rund-um-Ramsdorf-Tour gemacht und mir viele wichtige Institutionen angeschaut!

06.01.2016

 

Angesichts der bei uns lebenden Flüchtlinge ist Integration ein ganz wichtiger Aspekt. Dazu gehören insbesondere das Erlernen der deutschen Sprache und das Kennenlernen deutscher Gewohnheiten. Daher habe ich das Projekt „Welcome united“ im Castle besucht. Dort traf ich deutsche und ausländische Bürgerinnen und Bürger, die sich im Gespräch oder bei gemeinsamem Spielen besser kennen lernten und so Vorurteile abbauen konnten. Außerdem habe ich ein paar arabische Worte gelernt – oder es zumindest versucht
Diese von Ehrenamtlichen organisierten Treffen sind aus meiner Sicht für unsere Stadt von besonderer Wichtigkeit. Sie sorgen für einen aufgeschlossenen Umgang miteinander und tragen zum Abbau von Ängsten bei. Hinsichtlich der Helferinnen und Helfer bin ich begeistert von ihrem unermüdlichen Engagement und habe ich großen Respekt vor deren freiwilligen Einsatz. Daher wünsche ich ihnen auch für das gerade begonnene neue Jahr ein erfolgreiches Wirken.
Gleichzeitig lernte ich dabei die Arbeit des Jugendwerkes im Castle kennen, wo erfolgreich offene Kinder- und Jugendarbeit geleistet wird. Auch dies ist ein wichtiger Beitrag im Zusammenleben insbesondere der jungen Menschen in unserer Stadt.

20.12.2015

 

Gestern war ich auf der Weihnachtsfeier des Arbeitskreises "Willkommen in Ramsdorf". Es war eine gelungene Veranstaltung.

 

Da die Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge für die zuständigen Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung wie auch für die Ehrenamtlichen gegenwärtig ein Schwerpunkt in der Arbeit darstellt, möchte ich mich durch den Besuch mehrerer Veranstaltungen in diesem Bereich besonders nachhaltig sachkundig machen. Nur wenn man die Probleme aller Verantwortlichen wirklich kennt, kann man gemeinsam nach ordentlichen Lösungsmöglichkeiten suchen.

19.12.2015

 

Gestern war ich auf einer sehr schönen Nikolausfeier, wozu der CBF Velen-Ramsdorf e.V. mich eingeladen hatte. Gerne bin ich dieser Einladung gefolgt und ich durfte einen wunderschönen Nachmittag mit sehr engagierten und interessanten Menschen erleben. Es gab ein buntes Programm mit selbst gesungenen Liedern, leckerem Kaffee & Kuchen, der Generalprobe für das Krippenspiel, einer professionellen Sängerin mit Gänsehautstimme und natürlich mit Besuch des Nikolauses! Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und danke dem CBF für seine hevorragende Arbeit, die Gelegenheit mich vorstellen zu dürfen und die schönen erlebten Stunden!

17.12.2015

 

Ich war auf der Weihnachtsfeier des Arbeitskreises „Willkommen in Velen“ im Pfarrheim. Zunächst möchte ich ein ganz ganz dickes DANKESCHÖN an alle Organisatorinnen und Organisatoren und an alle Helfenden sagen! Es war toll organisiert und toll vorbereitet! Das konnte man auch an der großen Zahl der Teilnehmenden ablesen: über 100 Gäste aus den verschiedensten Unterkünften waren zu dieser Feier gekommen. Den fröhlichen Gesichtern war anzusehen, dass sie sich sehr wohl gefühlt haben! Spätestens bei der Geschenkübergabe leuchteten auch alle Kindergesichter glücklich! Vielen Dank auch an die vielen Bürger/innen, die ein Geschenk gespendet haben!
Ich habe mit vielen Flüchtlingen gesprochen und tief beeindruckende Geschichten über Fluchten aus Eritrea, Afghanistan und Syrien gehört. Ein Gänsehautmoment entstand, als einer der Flüchtlinge mir sein Handyvideo der Überfahrt auf dem völlig überfüllten Boot zeigte. Angesichts dieser Erlebnisse wird mir immer bewusster, dass wir bei der Unterbringungspolitik etwas ändern müssen. Wir brauchen mehr dezentrale Unterbringung in Velen und Ramsdorf mit kleineren Gruppen. Dann ist der Kontakt zu den Nachbarn und die damit verbundene Integration viel einfacher. Ich bin sehr froh über die ausgeprägte Willkommenskultur der Velener und Ramsdorfer. Aber man darf auch die Augen nicht vor den Sorgen der direkten Anwohner verschließen! Die (bisher sehr wenigen!) Probleme müssen erkannt und gelöst werden! Akzeptanz schaffe ich durch Information und Kommunikation mit allen Beteiligten!

14.12.2015

 

Ich nahm am öffentlichen Teil der Ratssitzung der Stadt Velen teil.

 

Dort wurde der Ehrenamtspreis 2015 der Stadt Velen an den Angelsportverein Velen -Ramsdorf und den Hegering Velen - Ramsdorf vergeben. Ich sage Herzlichen Glückwunsch und Danke für die geleistete ehrenamtliche Arbeit.

11.12.2015

 

Am Freitag, 11.12.2015 fand  um 19:30 Uhr die gemeinsame außerordentliche Mitgliederversammlung zur offiziellen Wahl der Bürgermeisterkandidatin der Bündnisparteien UWG, SPD und Bündnis90/die Grünen in der Gaststääte Rappers in Nordvelen statt.

 

100% der anwesenden Mitglieder gaben mir Ihre Zustimmung! Ich bin überwältigt! Vielen Dank an die Mitglieder von UWG, SPD und Bündnis 90/die Grünen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Hier finden Sie einen ausführlichern Bericht zur Wahl.

 

09.12.2015

 

Ein wunderschöner Abend mit fantastischer Musik in der Schlosskapelle! Ich bin begeistert! Unser Freund Markus Wellermann und Herr Borgmann haben uns alle verzaubert! Ich kann nur empfehlen: kommen Sie nächsten oder übernächsten Mittwoch hierher! Und bringen Sie Ihr Gotteslob mit!

07.12.2015 Teilnahme an der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss

 

300 Flüchtlinge und über 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu deren Betreuung gibt es in Velen & Ramsdorf! Das ist eine unglaubliche Zahl! Aus diesem Grund gab es heute einen Antrag an den Haupt- und Finanzausschuss und an die Stadt, für das Jahr 2016 eine Stelle für ein/e Sozialarbeiter/in zu schaffen. Diese Stelle ist dringend nötig, um die Ehrenamtlichen vor Ort zu unterstützen und zu koordinieren. Alle Fraktionen waren sich darüber einig, dass an dieser Stelle dringend etwas geschehen muss! Es wird ein deutliches Signal an alle Helferinnen und Helfer gesendet: wir verstehen Euren Wunsch, sehen die Notwendigkeit und werden entsprechend handeln! Kurzfristig wird eine entsprechende Sitzung einberufen, in der die genaue Anforderung und Ausgestaltung der Stelle besprochen werden soll! Ich freue mich sehr über diese Unterstützung und denke, dass dieses ein wichtiger Schritt für die Integration unserer Flüchtlinge vor Ort ist!

05.12.2015

 

Heute ist der Tag des Ehrenamtes! Dieses Engagement jedes Einzelnen ist ein wesentliches Merkmal unserer Gesellschaft! Ohne die unzähligen Freiwilligen in Sport, Pflege, Kultur, Kirche und Musik wäre Vieles unmöglich! Im Moment ist uns natürlich auch die Unterstützung bei den Flüchtlingen sehr präsent. An dieser Stelle also ein von Herzen kommendes "DANKESCHÖN" an all die Helferinnen und Helfer in allen Sparten des Ehrenamtes in Ramsdorf und Velen - und natürlich auch an alle Anderen!

01.12.2015

 

Bei der Sitztung des Schul-, Sport-, Kultur- und Sozialausschusses an der ich teilgenommen habe, ging es unter anderem um den künftigen Kita-Bedarf, die OGS und um die Schließung der Johannesschule

30.11.2015

 

Zur Jubiläumsveranstaltung zum 20jährigen Bestehen des Netzwerkes der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten hat Dr. Kai Zwicker tolle Worte gefunden! Es war ein schöner Anlass mit vielen netten Gesprächen! Hier mit Dr. Kleinschneider, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Borken.

25.11.2015

 

Neben dem Wahlkampf muss ich natürlich auch noch arbeiten. Daher bin ich heute Abend bei der Auftaktveranstaltung zur Organisation der Flüchtlingshilfe in Heiden dabei. Ich freue mich, dass wir gebündelt die Informationen für die Bürgerinnen und Bürger vortragen können und hoffe auf eine rege Beteiligung. Natürlich können ALLE Fragen gefragt und alle Sorgen geäußert werden. Unser Ziel ist es, Vorbehalte auszuräumen, Informationen zu transportieren und möglichst viele Menschen zu erreichen!

 

25.11.2015

 

Heute ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen! Jede dritte Frau erfährt in ihrem Leben Gewalt: sexuelle Nötigungen, Vergewaltigungen, häusliche Gewalt oder anderweitigen Missbrauch.
Gut, dass wir im Kreis Borken bereits seit 30 Jahren den Verein "Frauen für frauen e.V." haben, der als Notruf und als Beratungsstelle fungiert und erstklassige Arbeit leistet!
Gerne komme ich heute der Einladung nach, dieses Jubiläum zu feiern.
Ganz besonders liegen mir natürlich auch in unserem täglichen Leben die Belange von Frauen aus Velen & Ramsdorf am Herzen: egal, ob es um eine verläßliche Kinderbetreuung, die Chancen im Berufsleben oder die Unterstützung bei Gewalterfahrungen geht!

 

Es war schöne Feierstunde des Vereins Frauen für Frauen e.V. Respekt an alle Mitarbeiterinnen für Ihr unermüdliches Engagement!

25.11.2015

 

Nachdem ich am Montag bereits bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses gewesen bin, finden Sie mich natürlich auch heute Abend wieder im Velener Rathaus zur Sitzung des Planungsausschusses!  Bei einigen Tagesordnungspunkten bin ich schon sehr gespannt, wie der Ausschuss entscheiden wird!

24.11.2015

 

Ich bin gerade wieder zurück vom UnternehmerForum und bin immer noch geflasht!! Der Referent Dr. Winfried Kösters ist ein mitreißender und begeisternder Redner, der selbst dieses schwierige Thema grandios an die ZuhörerInnen bringt! Zudem ist die Remise am Hotel SportSchloss Velen ein wunderschöner Veranstaltungsraum mit einem sehr sehr schönen Ambiente! Vielen Dank an alle OrganisatorInnen und natürlich an Mein Velen Ramsdorf für dieses tolle Event!!

23.11.2015

 

Heute hat der Haupt- und Finanzausschuss öffentlich getagt. Ich habe die Gelegenheit genutzt und als Zuhörerin teilgenommen. Sehr interessant!

22.11.2015

 

Besuch des Adventsbasars der Walburgisgrundschule in Ramsdorf

Der Besuch heute hat mich sehr beeindruckt! Der Adventsbasar war ein voller Erfolg! So viele engagierte Eltern, Lehrkräfte und Kinder - das ist einfach toll! Ich drücke die Daumen, dass die 15.000€ für einen neuen Schulhof zusammen gekommen sind!

 

21.11.2015

 

Besuch der Abraham-Frank-Sekundarschule in Ramsdorf am Tag der offenen Tür! Ein toller Tag der offenen Tür an der Abraham-Frank-Sekundarschule in Ramsdorf! Ich habe die Schule erkundet, tolle musikalische Darbietungen gehört und die vielfältigen AGs kennen gelernt! Eine tolle Schule mit sehr engagierten Eltern und Lehrkräften! Die Schule ist ein wichtiger Bestandteil für die kommunale Entwicklung - darum kämpfe ich für den Erhalt und die Sicherung dieser Schule!

 

13.11.2015

 

Ich bin geschockt und zutiefst betroffen über die Anschläge in Paris. Meine Gedanken und mein Mitgefühl gilt den Familien und Freunden der Opfer und dem gesamten Land. Jetzt gilt es zu beweisen, dass unsere Demokratie stärker ist als Gewalt und Hass.

13.11.2015

 

Das Bündnis aus UWG, SPD und Bündnis90/die Grünen stellte mich am 13.11.2015 als ihre gemeinsame Bürgermeisterkandidatin für Velen & Ramsdorf im Rathaus der Stadt Velen vor.

13.11.2015

 

Heute ging meine Internetseite als Bürgermeisterkandidatin für die Stadt Velen & Ramsdorf online.